Freiraum_Böblingen

+49 7031-7655557

-  B A R - E V E N T L O C A T I O N -

- BAR - EVENTLOCATION -
- B A R -
- E V E N T L O C A T I O N -
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Freiraum


Der Freiraum ist eine Mischung aus Lounge, Cafe und Bar. Er liegt zentral neben der Kongresshalle zwischen den beiden Böblinger Seen - der schönsten Ecke Böblingens, die immer ein mediterranes Flair aufkommen lässt. Im Sommer kann man gemütlich draußen sitzen. Doch auch der Innenraum des Freiraums ist sehr reizvoll: An den Wänden hängen Werke regionaler Künstler, die immer wieder gewechselt werden. Die Glasfassade gibt dem Freiraum seine moderne, offene Wirkung. Die wechselnden Farben der Barbeleuchtung erzeugen eine angenehme Atmosphäre. Verschiedene Sitzgelegenheit sind modern und stilvoll miteinander kombiniert. Die außergewöhnliche Location lässt sich für private und geschäftliche Veranstaltung (inklusive Catering) buchen.


SERVICE


 
Ob Firmenfeier,Weihnachtsfeier,Hochzeit,Geburtstage ,Taufe ,Kommunion,Seminare......oder aus sonstigen Gründen Ihr feiern wollt,kann man den Freiraum anmieten.
 
Beamer ,Ton & Lichtanlage vorhanden
 
DJ Booking
 
Fotobox
 
Bankettbestuhlung ,Stehtische











 
Von klassisch schwäbischer Küche,Themenbuffets,internationale Fingerfoodbuffets kalt&warm, rein vegetarisch&vegane Buffetts
 
BBQ Buffets !!!!!!
 
Unser Motto „ Wir grillen bei Wind & Wetter“ und das natürlich nur auf Holzkohlegrills !!!
 
Ob klassisch, amerikanisch, mexikanisch, asiatisch oder mediterran – da wir jedes Barbeque individuell auf unsere Gäste zuschneiden und dabei ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen berücksichtigen, Geschmacksrichtung und Zutaten werden im Vorfeld gemeinsam in einem persönlichen Gespräch festgelegt, damit auch Vegetarier oder Veganer bei dem BBQ auf ihre Kosten kommen.
 
 
Erstellen Sie mit uns Ihr individuelles Menü.

FREIRAUM EVENTS

KONTAKT

FREIRAUM
Ida-Ehre-Platz 3, 71032 Böblingen
Phone:07031 7655557
Mail: info@fr-bb.de

Barrierefreier Zugang möglich.

ÖFFNUNGSZEITEN

Sonntag & Feiertagen geschlossen

Montag
Ruhetag

Dientag - Donnerstag
18 - 23 Uhr

Freitag & Samstag
18 - 01 Uhr



Parkhaus Kongresshalle
Zufahrt Tübingerstr.

Tiefgarage ist durchgehend geöffnet!

2 Minute Fusweg












Poetry Slam im Freiraum
Dichterwettstreit am Freitag
Artikel vom 25. Februar 2015


BÖBLINGEN (red). Zum ersten Mal findet am Freitag, 27. Februar, ab 20 Uhr im Freiraum (Ida-Ehre-Platz 3) an der Kongresshalle ein "Poetry Slam" statt. Die 22-jährige Böblingerin Miriam Wahler hat ihn organisiert und führt als Moderatorin durch den Abend. Die Profi-Slammerin Svenja Gräfen unterstützt die Veranstaltung als Ehrengast. Voranmeldungen werden unter info[*]fr-bb.de per Mail entgegengenommen, man kann sich aber auch spontan entscheiden aufzutreten. Das Zeitlimit für die selbstgeschriebenen Texte beträgt sechs Minuten.
"Durch ein Seminar zum Literarischen Schreiben kam ich mit Poetry Slam in Kontakt", erzählt Organisatorin Miriam Wahler, die Kultur- und Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule (PH) in Ludwigsburg studiert, "seitdem nehme ich regelmäßig an PH-eigenen Poetry Slams und Kleinkunstabenden teil." Mit Ivica Tokic, einem der Eigentümer des Freiraums, kam sie über das Thema Poetry Slam ins Gespräch. Und da auch Tokic ein begeisterter Fan dieser Form des Dichterwettstreits ist, entschieden die beiden, gemeinsam einen Poetry Slam in Böblingen zu veranstalten.
Der Böblingerin bedeutet Literatur seit jeher viel. "Ich habe früher einen Jugendliteraturkreis auf der Diezenhalde gegründet und geleitet und bin seit zwei Jahren ehrenamtliche Lesepatin in der Städtischen Kindertageseinrichtung Ostelsheimer Straße in Dagersheim", erzählt sie.
Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, bei dem vom Publikum ein Sieger des Abends gekürt wird. Ziel ist es, die Zuschauer von sich und seinem Text zu überzeugen und allgemein für Literatur zu begeistern. Dabei müssen die Texte selbst geschrieben sein, jede literarische Gattung ist willkommen. Es herrscht freie Themenwahl, solange der Text im Einklang mit der freiheitlich demokratischen Grundordnung steht. Requisiten, Kostüme und Musikinstrumente dürfen nicht verwendet werden.

KREISZEITUNG Böblingen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü